Forgotten World Highway

Dieser Beitrag ist Teil der Serie Neuseeland 2015
Zeige alle Beiträge

Bevor wir den Tongariro National Park verließen, sind wir noch die Straße hoch zum Whakapapa Skifield gefahren. Hier hielten wir uns nur kurz auf, da es wolkig war und regnete. Wieder unten war von diesem Wetter nichts zu spüren. Für die Fahrt nach New Plymouth wählten wir die Strecke über den SH43, auch Forgotten World Highway genannt. Über diverse Bergsattel führte uns der Weg auch durch das Hobbit Hole, einen einspurigen Straßentunnel, bei dem es einen Geocache gab. So kamen wir auf dieser Strecke auch in die Republik Whangamomona. War schon amüsant beim Verlassen des Ortes zu lesen „Welcome back to New Zealand“.

State Highway 43

Über Stratford ging es dann nach New Plymouth, der Campingplatz lag etwas oberhalb am Hafen. Die Stadt selbst ist leider nicht sonderlich schön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.