Suðurnes, Reykjavík & Suðurland

Dieser Beitrag ist Teil der Serie Island 2012
Zeige alle Beiträge

Reykjavík

Mit Icelandair ging es von Frankfurt/Main nach Keflavík. Dort angekommen, holten wir unseren Mietwagen, einen Honda CRV, bei Europcar ab. Das Wetter begrüßte uns mit leichtem Regen, aber ein Sprichwort in Island besagt ja „Wenn dir das Wetter nicht passt, warte 5 Minuten“. Auf dem Weg nach Reykjavík machten wir einen Abstecher zur Blauen Lagune und entspannten hier ein bisschen. Weiter ging es nach Reykjavík. Untergekommen waren wir in einem Gästehaus etwa 100m von der Hallgrímskirkja entfernt. Da es zwischenzeitlich aufgehört hatte zu regnen, erkundeten wir ein wenig die nähere Umgebung mit einem Besuch der Hallgrímskirkja. Auf der Frakkastígur sind wir zur Skulptur Sólfar (Sonnenfahrt) an der Küste hinunter. Auf dem Rückweg aßen wir noch eine Kleinigkeit in einem kleinen Kiosk.

Bevor wir unsere Rundreise starteten, besorgten wir uns in einem nahegelegenem kleinen Supermarkt Reiseproviant. Unser erstes Ziel war Þingvellir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.